Watzmannkar

Eine klare Nacht und ein Sonnenfenster zogen mich ins Watzmannkar. Mit dem Bike ging's zur Benzinkurve dann 10min. tragen und schon konnte angeschnallt werden. Im Kar der war der Harschdeckel tragfähig und lies auf guten Firn hoffen. Am 3.Kind war's sehr windig, daher ging's gleich wieder runter. Oben in der Sonne schon firnig. Im Schatten noch hart im Kar trug der angefirnte Harschdeckel leider nicht so war das runterfahren eher nicht so super. Dennoch schöner Schitourentag.

 

.

 

Home

2016