Geigel und Breitenstein.

Pulver und Firn. Zuerst ging's auf die Geigelstein Schulter. Auf das Blatt wurde verzichtet es schaute nicht so gut aus. Die Abfahrt von der Schulter bot besten Firn. Der zweite Aufstieg führte auf den Breitenstein. Am Gipfel sehr windig. So ging's über den schönen Nordosthang bei schönen Pulver runter. Auf Höhe Wirtsalm wurde die Sonne genossen bevor es bei schönen Firn runter ging. Der letzte Hang musste getragen werden.

.

 

Home

2016