um den Rastkogel Tag 2

Der zweite Tag beginnt mit einer Abfahrt. Vom Rastkogelhaus geht's auf schönen Trails und Karrenwegen Richtung Mayerhofen. Doch so weit müssen wir nicht runter auf 1300m Höhe beginnt die schwere Auffahrt zum über 2000m hohen Penkenjoch. Die letzten 200hm müssen geschoben werden. Hier oben herrlicher Blick auf viele 3000er im Zillertal. Die Abfahrt auf Forst und Karrenwegen vom Penkenjoch nach Schöneben ist der nächste Höhepunkt des Tages. Die letzte harte Prüfung die 900hm zum Geiseljoch stehen an. Das Geiseljoch die Schlüsselstelle für viele Transalps ist schon was besonderes. Konditionell ging es mir hier hoch erstaunlicherweise sehr gut, obwohl man beim erreichen des Jochs dach schon fast 3900hm in den Füßen hat. Wohlgemerkt in zwei Tagen ,-)) Vermutlich trieb mich die Vorfreude auf den legendären Traumtrail zur Weidener Hütte und das Weißbier auf dieser nach oben. Der Trail wie gesagt ein Traum, genau so die Verplegung auf der Weidener Hütte. Danach geht es ewig bergab mit noch zwei schönen Trails und zwei kurzen Gegenanstiegen zum Ausgangspunkt.

Traumtour mit einer Länge von 85km und knappen 4000hm, welche man unbedingt mal machen muss.

.

 

Home

2015