Seehorn

Ein mal im Jahr einfach Pflicht. Mit Conny und Rene ging's auf das Seehorn. Etwas spät aber bei sehr guten Bedingungen. Eine kalte Nacht ließ den Schnee unten gut Durchfrieren und konservierte den Pulver in der Höhe. Zwanzig Minuten müssen die Schi getragen werden, dann bis 1800m Harsch der beim runter fahren schön firnte, der Rest der Höhenmeter fiel auf Pulver von 5cm bis 15cm ansteigend. Traumtag

.

 

Home

2015